Standplatzbau beim Klettern

Stefan Brunner

Beim Klettern am Fels ist nicht jede Route gleich gesichert. Dies gilt auch für Standplätze. Es gibt Situationen, in denen man selbst einen Stand einrichten muss. Vielleicht weil man dem vorhandenen Standplatz nicht vertraut, dieser nicht ausreichend sicher ist oder einfach nicht existiert. In diesem Workshop lernst du Lösungen für diese Situationen. Du lernst, auf unterschiedliche Weise eigene Standplätze zu bauen, die du in Einseillängen- und Mehrseillängensituationen nutzen kannst.

Voraussetzung: Selbstständiges sichern und klettern.

Der Workshop findet auf dem Festivalgelände statt.

Schutzgebühr: 10€

Maximal 8 TeilnehmerInnen

Bitte beachte, dass innerhalb der vier Festivaltage pro Person nur ein Workshop mit Schutzgebühr und ein gratis Workshop gebucht werden kann.

Sponsored by KletterRetter

About Stefan Brunner
Stefan Brunner ist ein Alleskönner. Er ist Bergführer, Sportkletterführer,
Routenbauer, Fotograf, Skilehrer und vieles mehr. So trifft man ihn am Fels in Ein-
und Mehrseillängen oder auf dem Gipfel des Großglockners. Auch internationale Projekte in z.B. Argentinien, Peru und den USA gehören zu seinem umfangreichen Portfolio.

Standplatzbau beim Klettern

Stefan Brunner
01.06., 10:00-12:00 Uhr
KletterRetter-Stand
Der Workshop ist bereits ausgebucht!

Datum
1. Juni 2024


Anmeldung

Der Workshop ist ausgebucht