Klettern ist Beziehung

Philipp Hauptmann (Felskopf-Kletterschule)

Dass wir in Mannschaftssportarten interagieren und somit in einem Beziehungsgeflecht uns befinden ist wohl unbestritten – und auch, dass insofern mit der Beschaffenheit und der Funktion dieser Beziehungen die Leistung, bzw. die Erreichung eines Ziel unmittelbar verbunden ist.
Im Klettern sind wir in weiten Teilen auf uns allein gestellt – meine Kraft, meine Psyche, meine Kletterschuhe, mein Projekt, meine Angst, meine Verletzung. Allerdings, bei all diesen Teilen, aus denen sich dann „unsere“ Kletterleistung zusammen setzen mag, sind wir mehr oder weniger auch abhängig von unserer Umgebung. (SeilpartnerIn, Gruppe, Wetter, Arbeitstag)
Und spätestens, wenn wir aus dem Blickwinkel des Beziehungsgeflechts schauen, wird auch unsere Biographie eine Rolle spielen – wenn nicht gar die wesentlichste, mal laut und mal leise. Alles was wir tun, sagen, hören – was wir als Unterstützung geben, empfangen und umsetzen können – fällt auf ein „altes“ Spielfeld.
In diesem Workshop wollen wir uns im Bezug aufs Klettern, vorsichtig und spielerisch mit den Beziehungen auseinandersetzen, die für uns individuell möglich und relevant sein können, um zu merken, zuzulassen, und zu unterstützen – um uns beim Klettern wohl zu fühlen und insofern besser zu klettern.

Der Workshop findet auf dem Festivalgelände statt und wird von der Felskopf Kletterschule angeboten und durchgeführt.

Schutzgebühr: 10 €

Maximal 20 TeilnehmerInnen

Bitte beachte, dass innerhalb der vier Festivaltage pro Person nur ein Workshop mit Schutzgebühr und ein gratis Workshop gebucht werden kann.

Klettern ist Beziehung

Philipp Hauptmann (Felskopf-Kletterschule)
01.06., 10:00-12:00 Uhr
Petzl-Stand

Datum
1. Juni 2024


Philipp Hauptmann
Magister der Philosophie
Kletterlehrer
Routesetter
Systemischer Coach und Familienberater
Gründer der Felskopf Kletterschule & Coaching
Philipp hat das Klettern als Kind von seinen Eltern in der Sächsischen Schweiz gelernt. Über die Jahre ist das Klettern mit all seinen Kontexten für ihn vieles gewesen: Sport, Job, Perspektive, Auszeit, Scheitern und Verletzung, Meditation und Lebenseinstellung, und in all diesen Zusammenhängen, vor allem die Möglichkeit, anderen Menschen, der Natur und sich selbst fundamental und ehrlich zu begegnen – also in Beziehung zu sein – und als Persönlichkeit zu wachsen.

Anmeldung

Workshop-Tickets

Bitte beachte, dass die Schutzgebühr für das Workshop-Ticket bei Stornierung nicht zurückerstattet werden kann

€10,00

Teilnehmer 1

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine Daten verarbeitet werden, um auf der Grundlage meiner Interessen Neuigkeiten von PETZL zu erhalten.

Anmeldeinformationen

Anmeldungsübersicht

1
x Workshop-Ticket
€10,00
Gesamtpreis
€10,00