Meilensteine eines Kletterlebens

Alex Huber

Kleinste Griffe und größte Wände – das Kletterleben von Alex Huber weist eine riesige Bandbreite auf. Sportklettern im oberen 11. Grad, Speedklettern und Bigwall Freeclimbing im Yosemite, Bigwall Erstbegehungen von der Antarktis über Kanada bis Pakistan, free solo durch steilste Wände der Alpen und Erstbegehungen zahlreicher Mehrseillängen im soliden 10. Grad – in seinem Vortrag erzählt euch Alex von seinen beeindruckenden Erlebnissen, kombiniert mit atemberaubenden Bildern aus der ganzen Welt.

Über Alex Huber
Alex Huber wurde 1968 im Landkreis Traunstein geboren. Neben seiner Karriere als Profikletterer schloss er sein Physikstudium mit Diplom ab und absolvierte die staatliche Bergführer-Ausbildung. Er zählt zu den besten Allroundbergsteigern seiner Generation.

Er betreibt in Marktschellenberg einen Bauernhof und lebt dort mit seiner Familie.

Meilensteine eines Kletterlebens

Alex Huber
01.06., 21:00-22:00 Uhr
Bühne Naturbad